Dein ALEX - Neu in MÜNCHEN

Tage

Stunden

Minuten

bis zur Neueröffnung am Rotkreuzplatz


 

slider-background

 

Eröffnung am 18. Juni 2013: ALEX Rotkreuzplatz München

Neues Münchner ALEX lockt als Fullservice-„Wohnzimmer“ vom Frühstück bis zum Late-Night-Cocktail

Nach Mega-Erfolg des ALEX im Pasinger Bürklein-Bahnhof startet zweiter Gastrobetrieb im Herzen Neuhausens

München/Wiesbaden. – Die Mitchells & Butlers Germany GmbH (Wiesbaden) eröffnet am 18. Juni ihr zweites ALEX in München und erweitert damit ihr erfolgreiches Ganztagesgastronomie-Konzept auf bundesweit 39 Betriebe in 32 Städten.

Rund 400.000 Euro hat der britische Großgastronom in den Innenausbau des Lokals investiert. Es befindet sich direkt am quirligen Rotkreuzplatz im Zentrum des angesagten Stadtviertels Neuhausen. Gemütliche Früh-stücksrunden und ausgelassenes Feiern mit Freunden, Business-Lunches sowie After-Work-Treffen – das ALEX Rotkreuzplatz ist eine unkomplizierte Ganztagesgastronomie im loungig-relaxten Look. Es ist Bistro, Kneipe, Restaurant, Bar und Café in einem und für jede Generation. Mit seinem emotionalen Verwöhnprogramm vom sensationellen Frühstücksbuffet – das es in dieser Vielfalt sonst nur im Hotel gibt und das ALEX mit rund 1,5 Millionen verkauften Frühstücken zur deutschen Nummer 1 im Morgengeschäft macht – über Burger und Pasta, Sandwich und Salat bis hin zum leckeren Late-Night-Cocktail möchte der neue Betrieb zum zweiten Wohnzimmer für die Neuhauser werden.

Das ALEX Rotkreuzplatz zeigt sich als lichtdurchfluteter, optisch geschickt unterteilter Großraum mit deckenhohen, in die Bögen der Außenfassade integrierten Fensterfronten, die komplett zur Terrasse hin geöffnet werden können. Neben einem offenen Living-Kitchen-Bereich wurden auf rund 200 Quadratmetern Gastraumfläche unterschiedlich gestaltete Bar-, Café- oder Lounge-Areale sowie ein langer Tresen mit diversen Thekenbereichen geschaffen. Jeder Besucher findet seine ganz persönliche Lieblingsecke in den harmonisch abgestimmten Bereichen, die durch den Einsatz unterschiedlicher Mobiliarformen, wie lässige Ledersessel und -stühle oder gepolsterte Bänke und Relax-Sofas, variieren. Urlaub vom Alltag nach dem Motto „Das Leben ist schön“ will ALEX vermitteln – und das wird auf der großzügigen Terrasse mit ihren 180 Sitzplätzen ganz besonders gut gelingen. Zur chilligen Beach-Lounge-Atmosphäre im Sommer oder zum stimmungsvollen Winter-Feeling unter wärmenden Heizstrahlern laden drei ganz unterschiedlich gestaltete Terrassenareale mit edlem Mobiliar ein. In diesem Wohlfühlambiente mit viel Liebe zum Detail kann man die Seele nach Herzenslust baumeln und sich verwöhnen lassen. Neben dem sympathisch-frischen Look setzt ALEX auch auf ein fein abgestimmtes Beleuchtungs- und Musikkonzept von früh morgens bis spät in die Nacht.


Bernd Riegger, Deutschland-Chef der ALEX-Kette, freut sich – nach dem erfolgreichen Start des Outlets auf dem Areal der Pasing Arcaden im denkmalgeschützten Bürklein-Bahnhof vor zwei Jahren – über den zweiten Betrieb in der Bayernmetropole am Rotkreuzplatz: „Der Standort an einem der geschäftigsten und schönsten Plätze Münchens in Verbindung mit der originellen Kneipenkultur und dem quirligen Neuhauser Stadtviertel ist ideal für unser innovatives Ganztagesgastronomie-Konzept.“ Hier werden rund 50 Mitarbeiter im Team um Betriebsleiter Patrice Emmerlich in Service und Küche beschäftigt sein. ALEX zählt übrigens laut einer im März 2013 veröffentlichten Studie des Wirtschaftsmagazins Focus und Xing zu einem der beiden besten Arbeitgeber innerhalb der Freizeitgastronomie und einem der Top-Arbeitgeber in Deutschland. Eine firmeneigene Karriereschmiede, flexible Arbeitszeitmodelle und eine gute interne Stimmung machen es möglich.

Eröffnungs Events

Dienstag, 18. Juni 2013

Eröffnung ALEX Rotkreuzplatz, München